Sepsis-Score für Schwangere und Post Partum

Die maternale Sepsis ist eine lebensbedrohliche Immunantwort auf eine Infektion mit Organdysfunktion und hoch dynamischem Verlauf. Die Sepsis steht an 3. bis 4. Stelle direkter mütterlicher Todesursachen in Wohlstandsnationen und weltweit. Die frühe Erkennung ist wichtig und in der Schwangerschaft und Post Partum wegen schwangerschaftsbedingten Veränderungen von Vital- und Laborparametern erschwert. Sepsis-Scores helfen zwischen harmloser Infektion und gefährlicher Sepsis zu unterscheiden. Für die Schwangere und Wöchnerin gibt es angepasste bedside Scores. Die Eskalation (weitergehende Laborabklärungen, z.B. SOFA Score, Rücksprache mit Intensivmedizinern, Infektiologen, ggf. Verlegung Intensivmedizin) bei hohem Score kann für das Outcome entscheidend sein.

Cave! Die Sepsis kann ohne Fieber einhergehen. Die Höhe des CRP ist irrelevant für die Diagnose der Sepsis.

Sepsis in Obstetrics Score (SOS): erhöht ab 6

Obstetrically Modified Quick SOFA Score (omqSOFA): erhöht ab 2

Abkürzungen

SOFA sequential organ failure assessment
CRP C-reaktives Protein

Referenzen

SOMANZ Sepsis Guidelines 2017
Albright CM et al 2017 Obstet Gynecol

Autor: A. Winkler, 16.09.2019
Autorisiert: M. Hodel
Gültig bis: 31.12.2020