Kolposkopie-Nomenklatur

Bei der Kolposkopie orientiert sich die Frauenklinik LUKS an der IFCPC-Nomenklatur Rio de Janeiro 2011

Alle nicht normalen Befunde werden über das IMS in die Patientenakte gespeichert.

IFCPC2011.jpg

aus Girardi F, Frauenarzt 2012;53:106

Autor: A. Günthert
Autorisation: A. Günthert
Version: 21.03.2017
Gültigkeit: 31.12.2018