Sectio - Eintritt elektive Sectio caesarea

27.09.19 - Abmachungen mit den Belegärzten Rauch und Klatt wurde aktualisiert

04.06.19 - Eintrittszeit vor elektiver Sektio angepasst: 1,5 bis 2 Std. vor Schnitt

Inhaltsverzeichnis

Zweck, Prinzip

Regelt den Ablauf der regulären Sectio caesarea-Eintritte am Vortag der OP

Regulärer Sectioeintritt

gilt für:

  1. von extern zugewiesene Schwangere
  2. an der NFKL betreute Schwangere
  3. von Belegärzten betreute Schwangere mit Ausnahme Praxis Klatt und Rauch

=> Ablauf

  • Schwangerschaftskontrolle: alle
  • CTG nur, wenn letzte Kontrolle länger als 3 Wochen her ist, bei Gemini, bei pathologischem SS-Verlauf (IUWR, abnehmende Kindsbewegung usw) oder auf Verordnung des Arztes
  • Anästhesie Prämedikation und Aufklärung: alle
  • Blutentnahme bei allen: Präoperatives Labor und 2 EC-Konzentrate bestellen.
    Ausnahmen: bei Mehrlingen, Plazentationsstörung o. ä., bzw. bei Verordnung der Anästhesie 4 EC-Konzentrate bestellen
  • Immer Visite durch Arzt und Sono:
    • Vitalität, RI NS-Doppler, AFI,Kindslage, Plazentalage
    • Biometrie nur
      • wenn Schwangere erstmalig im Haus vorstellig (von extern zugewiesen)
      • wenn letzte Biometrie im Haus >14d her

Eintrittszeitpunkt

Die Patientin meldet sich am Vorabend der Operation telephonisch in der Gebärabteilung, um den genauen Eintrittszeitpunkt zu erfahren. Im RAP-DIS kann nachgesehen werden, wann die geplante Schnittzeit ist.

Einbestellen für

1. Sectio 1,5 Stunden vor Schnitt

2. Sectio 1,5 Stunden vor Schnitt

3. Sectio 2 Stunden vor Schnitt

Autor: J. Ranieri / Joachim Kohl
Autorisiert: M. Hodel
Version: 14.12.2015
Gültig bis 30.06.2020

siehe auch Sectio - Ablauf einer primären Sectio